Hui!

Zur Feier des heutigen (Hochzeits-)Tages habe ich uns vorhin unseren Sommerurlaub für nächstes Jahr gebucht. Es zieht uns tatsächlich mal wieder in eine andere Richtung. Eigentlich hatten wir vor, aus Gründen nicht so weit zu fahren und daher die Vogesen ins Auge gefasst, die Gründe verschwanden allerdings und diese Woche stellten wir fest, dass wir Italien-Gelüste haben. Ich warf Triest in den Raum, das wäre dann allerdings doch wieder ziemlich weit gewesen, und als der Geckomann realisierte, dass Pavia nur etwa 600km entfernt ist, war die Sache klar. Vorhin habe ich nach Appartements bzw. Ferienwohnungen gesucht, da mir die Kombination Hotel und Kind einfach nicht gefällt, und wurde etwas außerhalb des Zentrums auch fündig. Mit Moskitonetzen, was zu dieser Jahreszeit im Reisanbaugebiet auch wahrlich nötig ist.

Nach 7 Jahren also endlich mal wieder Bella Italia! Die Osteria im Turm ist unverändert, sagt das Internet. Wir sind schon fast unterwegs 😉

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemeines. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.