Äh, danke, nein

Mittagspause am langen Tag, ich muss zuerst dringend wo hin. Da sitze ich dann also, jemand kommt in den Raum, belegt die Kabine neben mir, ich erkenne an den Schuhen die Kollegin, sie geht ans Waschbecken, und bevor sie rausgeht: „Mahlzeit!“

Äh. Danke, aber ich bin hier gerade gar nicht auf Konversation aus, und dreimal nicht solche. Nein, auch nicht darüber, ob sie mir die Außentür auflassen soll. (Am liebsten hätte ich auf beides gar nicht geantwortet, war aber unsicher, ob das dann nicht noch mehr Konversation nach sich zieht…)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemeines. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.