Fast gar nicht frech

Besonders schön ist es ja, wenn man abends nach Hause fährt, sich fragend, ob das Kind wohl einschläft und wann, und es dann kurz vor daheim von der Rückbank vernehmlich schnarcht. Mit dem Gedanken „jetzt hätte er ja auch nicht mehr einschlafen müssen“ schaut man dann in den Spiegel, nur um von einem hellwachen Kleingemüse fast überhaupt gar nicht frech angegrinst zu werden, das fröhlich vor sich hin „schnarcht“. Räuber.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemeines. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.