Die Cacherei

Vor unserem Urlaub im August hatte ich ein ehrgeiziges Ziel: ich wollte 50 Mystery-Caches am Stück finden in maximal 50 Tagen. Da ab meinem persönlichen Startschuss zu dieser Aktion keine 50 Tage mehr bis zum Urlaub blieben, ich unterwegs mindestens in Schleswig-Holstein noch einen finden wollte und Mysteries sich nun nicht gerade für „mal geschwind zwischendurch in der Pause“ eignen, musste ich also etwas eher fertig werden. Auch das ist nicht unbedingt so ambitioniert, wenn man dann aber noch darauf achten muss, dass man sämtliche Ziele mit Kinderwagen oder Tragetuch erreichen muss, dann schränkt das die Auswahl doch etwas ein. Aber ich bin ja flexibel und habe meinen Aktionsradius eben entsprechend anderer Unternehmungen angepasst, z.B. nach dem Betriebsgrillfest im Wonnegau einen am Vortag noch rasch gelösten (und wirklich hübsch gelegenen) Mystery eingesammelt, oder auch mal Besuche in Sinsheim noch mit dem ein oder anderen Cache verbunden. Geht ja alles. Außerdem habe ich natürlich den Geckomann zum Teil mit eingespannt, zwei oder drei Caches waren zudem ohnehin des Nachts unauffälliger erreichbar, und so habe ich zwischen 17. Juni und 31. Juli meine 50 Mysteries zusammenbekommen, dabei natürlich einige Schritte zurückgelegt und viel gesehen:

Als unbedingt empfehlenswert hat sich dabei ein Besuch in Friedelsheim herausgestellt. Nicht nur findet man im Rebsortenlehrpfad Sorten, von denen ich noch nie gehört habe, es gibt auch den wunderbaren Bürgerbrunnen (mit unter anderem Nusstritsche, Kartoffeltritsche, Riesenparadiesapfeltritschenvogel und entzückenden Mäuschen – spätestens hier erkennt man das Rumpfsche Werk, außerdem erschließt sich die Herkunft des Federweißen), und den Bergfried der alten Burg kann man auch besteigen (hab ich aber nicht, siehe Kinderwagen).

Ach so: ein pfälzisches Worte ohne Vokale? Frlsm!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemeines und getaggt als , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.