Es werde nach wie vor Bad

Nun, das mit dem Plan „Bad fertig bevor Kind kommt“ hat ja nicht so ganz geklappt. Ob es klappen wird, dass das Bad fertig ist, bevor der Minigecko nach Hause kommt, ist noch nicht so ganz klar und hängt natürlich auch davon ab, wann der Entlassungstermin nun wirklich sein wird.

Derweil schreiten die Arbeiten voran. Zur Stunde kümmern sich Geckomann und sein Vater um Heizungs- und Wasserleitungen, die verlängert und an den richtigen Stellen in den Wänden befestigt werden wollen. Die Heizung selbst ist seit Montag da.

Die Fliesen warten bereits im Flur auf ihren Einsatz, ich glaube seit zwei Wochen schon. Die Möbel sind beim Händler angekommen und warten nur darauf, abgeholt zu werden (vermutlich aber erst, wenn im Flur etwas weniger Baumaterialien herumstehen).

Morgen soll der Absatz um die Badewanne herum als Ständerwand gestellt werden. Das Gestell ist schon fertig und erweckt den Eindruck eines Fachwerkbades. Seit einer Woche wird verputzt und unglaublich viel Material in und auf die löchrigen Wände geschmiert, und noch immer ist mein Schwiegervater nicht bei der letzten Schicht angelangt. Merke: Fliesen mit Beton kleben ist für den Moment zwar vielleicht praktisch, aber die irgendwann nachfolgenden Renovierer fluchen lange, ausdauernd und sehr.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemeines und getaggt als . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.