Ausblick, doppelt

Die Shootingqueens haben für heute eine Mitmachaktion ausgerufen, und da ich ja theoretisch gerne häufiger bloggen wollen würde, als ich es praktisch schaffe, wollte ich diesen Anreiz jedenfalls nicht ungenutzt lassen.
Es werden Ein- oder Ausblicke gesucht, und nachdem mir zunächst die konkrete Idee fehlte, kam ich dann an unserem Treppenfenster vorbei. Genau! Davon abgesehen, dass ich von dort aus seit Jahresbeginn jeden Samstag den Garten fotografiere, um eine Zeitrafferreihe machen zu können, bot es sich wunderbar für einen Ausblick an. Wenn mir die Idee schon vormittags gekommen wäre, hätte es auch Sonne gegeben, aber so war es wenigstens noch nicht dunkel 😉

20140206-163421.jpg
Es ist also der Ausblick in unseren Garten hinterm Haus, samt einem Teil des Hofs und der abgerissenen Pergola, die derzeit als Lagerplatz für alles mögliche genutzt wird. Der Aspekt des doppelten Ausblicks kommt von der dort hoffentlich bald entstehenden neuen Pergola, die bislang für April geplant ist – wir sollten dann demnächst mal Angebote für das Holz einholen. Einen neuen Bodenbelag werden wir in diesem Zusammenhang dann hoffentlich auch auslegen… (Vor den anstehenden Veränderungen im Garten verschließe ich vorerst noch die Augen, ich werde demnächst berichten…)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemeines und getaggt als , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.