Unfreiwillige Nichtwähler

Ich hatte mich zu früh gefreut… darauf, dass ich zum ersten Mal einen Landrat würde direkt wählen können. Allein, das Wahlrecht lässt mich bzw. uns nicht, denn am Wahltag sind wir noch keine drei Monate im Kreis gemeldet. Dann eben nicht.
Aber wehe, am Ende hätten zwei Stimmen gefehlt!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemeines und getaggt als . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

One Response to Unfreiwillige Nichtwähler

  1. Elke Kissel sagt:

    Hallo Geckofrau,
    schade, wo wir einen so tollen SPD-Kandidaten haben!
    Vielleicht könnt Ihr wenigstens andere zum Wählen animieren.
    Alles Gute und liebe Gruesse,
    Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.