Sommersonntag

Ausschlafen, gemütlich draußen frühstücken (sogar mit Laugenbrötchen, hmm), Radtour nach Niederkirchen, in der Sonne im Garten sitzen, eine Bachstelze beobachten, zurückradeln, leider keinen Spargel (aber dafür Kohlrabi) am Straßenstand kaufen, erst Melone und Schinken und dann dreierlei Gemüse aus dem Backofen futtern, zum Abschluss ein wenig texen und evtl. gleich noch ein Filmchen – was will man denn da mehr?

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemeines und getaggt als , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

4 Responses to Sommersonntag

  1. oink sagt:

    einfach nur so oinknutsch 🙂

  2. Christian sagt:

    Hmm, meine Freundin würde mir fehlen. Wäre sie dabei: Perfekt!

  3. admin sagt:

    Dat Kerlchen war doch dabei, Schlaubi-Schlumpf 😉 (außer beim TeXen)

  4. Christian sagt:

    ach sooooo
    Na, dann war es ja ein perfekter Tag 😎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.